FAQ

Was ist WingTsun?

WingTsun ist eine chinesische Kampf- bzw. Kriegskunst, die vor über 250 Jahren zur effektiven Selbstverteidigung von zwei Frauen entwickelt wurde.

mehr zu WingTsun »

Bin ich der einzige Anfänger im WingTsun Training?

Nein, durch unser Unterrichtssystem ist ein Einstieg in die laufenden Kurse jederzeit möglich, daher sind immer auch andere Anfänger im WingTsun Training.

Ist WingTsun auch was für Frauen?

Ja, denn vor allem für Frauen ist WingTsun bestens geeignet (schließlich wurde es ja auch von zwei Frauen „erfunden“).
Bei uns in der WTSD ist der Frauenanteil sogar relativ hoch, es kann jedoch sein, dass du einmal bei einer Trainingseinheit nur Männer als Trainingspartner hast.
Aber auch diese sind alle sehr nett und begegnen Frauen in einer sehr wertschätzenden Art und Weise.

Wann beginnt der nächste WingTsun-Kurs?

Bei uns in der WTSD haben wir fortlaufenden Unterricht, bei dem ein Einstieg jederzeit möglich ist.

Und abgesehen davon veranstalten wir regelmäßig Selbstverteidigungskurse für Frauen und Kinder sowie Spezialworkshops, doch diese stehen nicht in Verbindung zu unserem regulärem Unterricht.

Gibt es Voraussetzungen, um WingTsun zu erlernen?

Nein:-)!
Weder das Alter noch die körperliche Leistungsfähigkeit ist relevant, da für WingTsun keine akrobatischen Bewegungen oder eine gute Beweglichkeit notwendig ist.
Du musst also keineswegs „fit“ sein (bei uns haben sogar Leute mit Bandscheibenvorfall schon mit dem Training begonnen), sondern das einzig Wichtige ist dein Fleiß, deine Bereitschaft zu lernen bzw. etwas Neues kennen zu lernen und dein Vertrauen.

mehr Infos zu WingTsun »

Dauern die Bindungen oder Verträge lange?

Nein. Die Mitgliedschaft ist jedes halbe Jahr unter Einhaltung einer zweimonatigen Frist kündbar.

Brauche ich eine bestimme Bekleidung?

Zum Probetraining nicht.
In weiterer Folge sind lediglich sogenannte KungFu-Slippers zur Schonung unseres Bodens und der Füße deines Trainingspartners notwendig, alles andere basiert auf freiwilliger Basis.
Dennoch freuen wir uns sehr, wenn du auch unsere praktischen und schönen T-Shirts (mit CoolDry-Funktion) sowie unsere Hosen trägst :-)

Wie lange dauert eine WingTsun-Trainingseinheit?

Immer 90 Minuten

Wie läuft eine WingTsun Unterrichtseinheit ab?

Diese ist immer sehr abwechslungsreich (Grundübungen, Formen, Partnerübungen, Reflex- und Reaktionstraining), kein Training gleicht dem anderen.
Allen gleich ist jedoch gegen Ende das Konditionstraining zur Steigerung der physischen Leistungsfähigkeit und verschiedenste Übungen zur Verbesserung des Körpergefühls, der Balance und des „Lockerseins“.

Besteht bei Training eine Verletzungsgefahr?

Die Gefahr ist absolut gering (die Verletzungsgefahr ist z.B. beim Fußball um ein Vielfaches höher), erst recht, wenn nur die vorgezeigten Übungen ausgeführt werden.
Wir trainieren miteinander, nicht gegeneinander :-)!

Muss ich immer an den selben Tagen trainieren?

Nein, an Hand des Stundenplans suchst du dir – abhängig von der gewählten Membership-Variante –  deine Trainingstage selbst aus; diese können auch von Woche zu Woche wechseln und du brauchst das niemanden vorher bekanntgeben.

Wie viele Leute trainieren in einer Unterrichtseinheit?

Das ist unterschiedlich, zwischen zwei und 10-12 Personen.

Kann ich beim WingTsun Unterricht einmal zuschauen?

Das ist nicht erwünscht: einerseits, weil dadurch die Konzentration der anderen Mitglieder gestört wird, andererseits, weil durch Zuschauen WingTsun nicht erfahren und erspürt werden kann. Nach dem Erst- bzw. Informationsgespräch ist aber jederzeit ein kostenfreies und unverbindliches Probetraining möglich.

Kann ich ein Probetraining machen?

Gerne, nach vorheriger Terminvereinbarung und absolviertem Erstgespräch jederzeit.
Dieses Schnuppern findet in der WTSD im Rahmen einer regulären Unterrichtseinheit statt, sodass du auch die anderen Mitglieder kennen lernst, einen Eindruck vom Training, der Gruppendynamik und der Energie bekommst, die bei uns herrscht :-) – und dir so einen wirklich guten Eindruck über unser Wirken verschaffen kannst.

Was ist, wenn ich krank werde oder in den Urlaub fahre?

Wenn du das bekannt gibst, kannst du während dieser Zeit den Unterricht aussetzen, bekommst eine entsprechende Gutschrift und kannst diese später einlösen, sodass du deine bezahlte Zeit auch wirklich zur Gänze konsumieren kannst.

Was kostet das WingTsun Training?

Die Kosten sind unterschiedlich und abhängig von der Membership-Variante sowie der Zahlungsmodalität die du wählst – und beginnen bei € 53,- pro Monat für ein mehrmaliges Training in der Woche.

Welche Arten der WingTsun Ausbildung gibt es?

Einerseits unseren regulären Unterricht lt. Stundenplan, dann spezielle Workshop zu den verschiedensten Themen – und natürlich auch Privattraining, wenn du ambitionierte Ziele hast, schneller vorankommen willst oder tiefer in dieses Kriegskunstsystem eindringen willst.

Wie oft soll ich trainieren?

Bis auf einige Wenige, die beinahe jede Unterrichtseinheit mitmachen, besuchen die Mehrzahl unserer Mitglieder das Training ein- bis zweimal in der Woche.

  • facebook
  • Google Plus