Erhaltung der Handlungsfähigkeit in extremer Stresssituation – „großartiger Workshop!“

„Ich war die ganze Woche schon nervös“ oder „Keine Ahnung, was mich erwartet, aber ich will´s einfach wissen, auch wenn ich sehr aufgeregt bin“… das waren Aussagen von TeilnehmerInnen zu Beginn dieser Veranstaltung, unter der sich niemand wirklich etwas vorstellen konnte.

Umso schöner waren dann die Begeisterung, die Energie und das Engagement eines jeden einzelnen während der 2,5 Stunden.

Etliche kamen sowohl körperlich und auch mental nahe an ihre Grenze, aber dennoch hatten alle ihr kleines oder großes Erfolgserlebnis – und das abschließende Fazit: „ … ein bisschen mehr geht dann schon noch…“ zeigt einerseits, dass die Umstrukturierung dieses Stresstrainings in aufbauende Workshops (also Level I – III) sehr vorteilhaft war, andererseits aber auch, dass niemand ernsthaft überfordert war.

Aufmerksam lauschten auch alle den theoretischen Vorträgen über „Adrenalin“ und „Angst“ von Sifu Martin, denn diese Aspekte sind bei jedem Ernstfall sehr stark vertreten und haben auch im „normalen“ Alltag große Auswirkungen.

Alle freuen sich schon auf die nächste Steigerung bei Level II und wollen wieder dabei sein – und sicherlich tragen die dortigen Übungen noch verstärkt dazu bei, sich selbst besser kennen zu lernen.

Für die jenigen, die diesmal nicht dabei sein konnten und sich angesprochen fühlen, organisieren wir wahrscheinlich im Juni  nochmal einen Workshop Level I.

Nütze die Chance und melde dich jetzt an! :-)

>>  Weiter zur Anmeldung  <<

  • facebook
  • Google Plus